Die nächste #BARsession kommt am Montag

Ad Blocker Detected

Our website is made possible by displaying online advertisements to our visitors. Please consider supporting us by disabling your ad blocker.

2 min read

Vielleicht haben Sie bemerkt, dass es über die Osterfeiertage etwas ruhiger geworden ist. Tatsächlich hatte ich von Karfreitag bis Ostermontag das Büro geschlossen, wie jeder andere auch. Jetzt geht es aber wieder im gewohnten Rhythmus weiter und am nächsten Montag steht auch schon wieder die BAR-Session an. Das Thema dieses Mal: “Kundenzufriedenheit in der digitalen Welt”.
Da ich bei dieser BAR-Session noch keine genauen Vorstellungen habe, was mich erwartet, sieht man davon ab, dass der Top-Speaker von RWE kommt, versuche ich es einmal mit einer Herleitung des Themas nach meinen Gedanken.

BAR-Session: In der digitalen Welt

Nun, bei der BAR-Session geht es immer irgendwie um digitale Themen. Es geht um Social Media, Blogging und Video-Content. Es geht um den Austausch in sozialen Netzwerken, die zwar zum Austausch angelegt und ausgerichtet sind, jedoch mit dem Begriff des Sozialen nur bedingt etwas zu tun haben. Sind es also eher kommunikative Netzwerke, die dazu dienen, mich mit anderen Menschen in Konktakt zu bringen, mich aus meiner kleinen, analogen Welt in ein digitales Universum zu entführen?

Im Internet oder anders gesagt, in der digitalen Welt, scheint alles möglch und jeder kann scheinbar mit jedem in Kontakt treten. Schöne Scheinwelt oder schöner Schein, scheibar schöne Wirklichkeit? Auf einmal hat der Kunde Macht.

BAR-Session: Alle Macht dem Kunden?

Zielt das Thema der BAR-Session am Montag nun also nicht nur auf die Kundenzufriedenheit ab, also die Zufriedenheit des Kunden mit einem Produkt oder einer Dienstleistung, oder zielt es vielmehr darauf ab wieviel Macht der Kunde eigentlich in der digitalen Wirtschaft hat. Möglicherweise könnte sich die Macht des Kunden in der digitalen Welt ja auch auf die Realität und damit auf die reale Welt übertragen. Geht es also darum, die Macht des Kunden zu leiten, sie in positive Bahnen zu lenken? Geht es darum, ihm das Gefühl zu geben, ein ernstgenommener Mitspieler auf dem Wirtschaftsparkett zu sein? Geht es um ein CRS? Also ein System, das die Kundenbeziehung misst und verbessert? Oder geht es nur um den Austausch mit dem Kunden, um Probleme zu vermeiden, bevor sie entstehen?

BAR-Session: Überraschung

Ich für meinen Teil habe einige Ideen, was mich erwarten könnte, bin mir aber sicher, dass es vor allem eins wird: Eine Überraschung.

Leave a Reply